Alle Beiträge von Uwe Staade

Bitte Mitmachen! Beteiligung zum Verkehrskonzept Wasserstadt ++

Bis zum 31. Mai 2021: nutzt die angelaufene Beteiligung zum Verkehrskonzept Wasserstadt ++ für eure Ideen und Verbesserungsvorschläge. Fotografiert und beschreibt nervige Stellen im Limmer Verkehrsalltag.
Man kann das z.B. per Kommentar auf der offiziellen Beteiligungsseite https://meinquartier2030-ll.de/wasserstadt-limmer/ oder offline in der dafür eingerichteten MitMachBox an der ehemaligen Baustellenzufahrt Wunstorfer Straße 108-112.

Bürgerbeteiligung 2021 startet

Öffentliche BürgerInnenbeteiligung Verkehrskonzept Wasserstadt

Am Do 6.5.2021 um 19.00 Uhr richtet die Stadtverwaltung eine öffentliche Onlineveranstaltung mit BürgerInnenbeteiligung zum Thema Verkehrskonzept Wasserstadt Limmer aus.

Hier der Link für das Zoom-Meeting am 6.5.2021 um 19.00 Uhr:

https://us02web.zoom.us/j/84377887484?pwd=VVREQzlQYzIrR1U1Z1dxeC9qajZ0dz09

Zu den Vortragenden gehören unter anderen der Baudezernent Thomas Vielhaber und Wolfgang Haller vom Verkehrsplanungsbüro SHP Ingenieure aus Hannover. Weitere Infos  sollen in einer  eigens auf Veranlassung der Stadt eingerichteten Website veröffentlicht werden.  

https://www.meinquartier2030-ll.de

Eine wichtige Grundlage der Veranstaltung  ist die Broschüre „Bausteine für ein Stadtteilverkehrskonzept“ der Bürgerinitiative Wasserstadt Limmer:  https://cloud.wasserstadt-limmer.org/s/sNAsDnTgQSRdyK2

Die Durchführung der so lange geforderten Beteiligung zum Stadtteilverkehrskonzept in der Pandemie, ohne Präsenzveranstaltung, ist natürlich suboptimal. Flyer oder ähnliches gibt es noch nicht.

Verkehrsströme der Wasserstadt

Trotzdem sollten wir die Chance nutzen, unsere Ideen und Vorschläge so gut wie möglich einzubringen. Beschreibt eure kritischen Verkehrssituationen, eure konkreten Punkte für die Verbesserung der Verkehrssituation und bringt sie ein, bestehend möglichst aus Fotos und Text und dem Einverständnis der Veröffentlichung mit Namen oder anonym. Ihr könnt uns die auch vorab schicken an verkehr@wasserstadt-Limmer.org, vielleicht haben wir die Möglichkeit, sie noch mit in die Veranstaltung einzubringen.
Alle diejenigen, die nicht die Möglichkeit haben, sich per Videokonferenz zu beteiligen, bitte ich euch bei uns zu melden. Einigen wenigen könnten wir einen Laptop oder Tablet zur Verfügung stellen, entweder für sich zu Hause oder auch bei mir in der Großen Straße 17. Ich würde mir in dem Fall ein Hygienekonzept überlegen. 1-2 Tage vor dem 6.5. werde ich nochmal eine Erinnerung schicken. Auf dem Laufenden bleibt ihr ansonsten über unsere Homepage.

Der Ablaufplan der vorgesehenen Bürgerbeteiligung, teilweise bereits terminiert, findet sich in der Limmer Cloud. Ende Mai folgt bereits die Beteiligung zum Uferpark und den Spielplätzen im 1. BA , Anfang Juni eine Ideenwerkstatt zu „Mein Quartier 2030 Linden-Limmer“. Lasst uns diese Chancen optimal nutzen. Erobern wir unseren Stadtraum zurück!

Viele Grüße und bleibt gesund!

BI Wasserstadt Limmer
Uwe Staade
Große Straße 17
30453 Hannover
T. 0511-862252
M. 0171-4873431

info@wasserstadt-Limmer.org


Limmer im Fokus. Ein Fotowettbewerb für alle zwischen 6 und 22 Jahren.

Du hast ein Auge fürs Detail? – Fotografierst gerne? – Kommst aus Limmer oder gehst hier zur Schule? – Dann mach mit beim Fotowettbewerb für unseren BI Wasserstadt Kalender 2022.

Zeig uns Deinen Blick auf Limmer und die neu entstehende Wasserstadt – was sind für Dich die schönsten Ecken? Mit wem teilst du sie? Wir freuen uns auf Fotos, die uns zeigen, was diesen Ort für Dich ausmacht. Wir freuen uns über Einblicke in Deine Welt – voller Leben, Leute, Begegnungen – voller Limmer.

Teilnahmeschluss ist der 31. August 2021 

Für jedes ausgewählte Bild gibt es 3 Kalender (1 x A3 und 2 x A4), dazu einen 18 cm hohen Holz-Contiturm (den es nicht zu kaufen gibt) und Ruhm und Ehre für einen guten Zweck, mit dem Erlös die Arbeit der BI Wasserstadt zu unterstützen.

Wir freuen uns auf Deine Fotos!

BI Wasserstadt Limmer c/o Uwe Staade

Bei Fragen: T. 0511-862252 oder Kalender@wasserstadt-limmer.org 

Voraussetzungen:

Ansichtsformat: ausschließlich Querformat (da der Kalender im A 3 und A 4 Querformat erscheint) – auch Collagen sind möglich.

Dateiformat: jpg oder png

Dateigröße: 2 bis 10 MB

Jedes Foto sollte den vollständigen Namen des Fotografen / der Fotografin im Dateinamen enthalten.

Jedes Foto ist mit einer Einverständniserklärung (ebenfalls mit Fotograf*in im Dateinamen) zu versehen.

a) zur Anerkennung der Teil­nahmebedingungen

b) zum eigenen Urheberrecht an den Fotos

c) zur Nutzung der Fotos durch die BI Wasserstadt Limmer

d) zum Einverständnis etwa auf den Fotos abgebildeter Personen sowie ggf. der jeweiligen Erziehungsberechtigten.

Per Mail an Kalender@wasserstadt-limmer.org  oder Hochladen von Fotos in der Limmer Cloud unter https://cloud.wasserstadt-limmer.org/s/ins9FpTC79M8659

Limmer Postkarten – schreib mal wieder!

Zum 150jährigen Bestehen der Postkarte und passend zur Corona bedingt reisearmen Zeit bringt die BI eine limitierte Auflage an  Limmer Postkarten heraus. Mit dem Kauf unterstützen Sie die Arbeit unserer BI.

Folgende Exemplare sind zu je 1 €  in diesen Geschäften erhältlich:

Apotheke Limmer, Färberstraße 1

ArteP, Limmerstraße 85

Café Limmer, Wunstorfer Str. 73

Frische Ecke, Wunstorfer Str. 86

Friseursalon Gisela, Harenberger Str. / Ecke Kirchhöfnerstr.

Kaffeebar Rossi, Weidestr. 6

Mulembe Kaffee, Harenberger Str. 3

Radgeber, Wunstorfer Str. 22

Schraders Bilderfabrik, Wunstorfer Str. 40

Tischlerei form21, Große Straße 17 (hier bitte vorher anrufen: 0511-862252)

Wein und Bild, Quellengrund 2

Paris Style (Nr. 11)

Bunte Stadtteilgrenze (Nr. 12)

Blick von der Limmer Schleuse auf den Kanal  (Nr. 13) sponored by  Michael Schneider

Vier Voraussetzungen zur weiteren Bauplanung der Wasserstadt

BCC: Presse und BI-Mitglieder

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
sehr geehrte Rats- und Bezirksratsmitglieder,
sehr geehrte Wasserstadt-Entwicklungsgesellschaft,
sehr geehrte Damen und Herren der Bauverwaltung,

im Nachgang der Bezirksratsanhörung zum Thema Wasserstadt am 11.3.2020 hat die BI Vier Voraussetzungen für die Bebauungspläne für die weiteren Bauabschnitte der Wasserstadt Limmer ausgemacht, siehe Anhang.

Bitte um Weiterleitung an die zuständigen Gremien und rege Diskussion, bevor die Planung der weiteren Bebauung weitergeht.

Für Gesprächen steht die BI gern zur Verfügung.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

BI Wasserstadt Limmer
c/o Uwe Staade
Große Straße 17
30453 Hannover
T. 0511-862252
M. 0171-4873431
www.wasserstadt-limmer.org

Wie immer  in Corona Zeiten findet die BI (14-tägig in den geraden Kalenderwochen außerhalb der Schulferien) am  kommenden Dienstag 28.4.2020 um 20 Uhr als  Videokonferenz per „Zoom“ statt.

Gäste sind herzlich willkommen.
Wer daran teilnehmen möchte, kann sich ab sofort bis spätestens 10 Minuten vorher anmelden unter U.Staade@gmail.com (die regelmäßigen TeilnehmerInnen der letzten Konferenzen brauchen sich nicht zu melden).

4 Voraussetzungen

 

11.03.2020 – Bezirksratsanhörung

Liebe BI-Mitglieder und Wasserstadt-Interessierte,

seid herzlich eingeladen zur Bezirksratanhörung zum Thema Wasserstadt am Mi 11.3. um 17 Uhr im Fzh Linden. Wir sollten da nicht nur inhaltlich (Thomas hat einen seiner legendären Wortbeiträge vorbereitet), sondern auch zahlenmäßig bestens vertreten sein, um den Ernst der Lage deutlich zu machen. Anbei die Fragen an die Verwaltung zur Bezirksratsanhörung.

Fragen BR-Anhörung-2020-03-11

_______________________________________________________________________

Seid  herzlich eingeladen zur letzten BI-Sitzung vor den Osterferien am Dienstag 17. März 2020 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Nikolai, Sackmannstr. 27. Danach findet die nächste BI am letzten Tag der Osterferien am 14.4.2020 statt. __________________________________________________________________

Einladung zur 5. Etappenparty

Sa 7. März 2020, 20 Uhr im Kanu Club Limmer, Stockhardtweg 3.

Die BI Wasserstadt feiert von Jahr zu Jahr ihre Erfolge, und alle Sympartysanten und MitstreiterInnen sind herzlich eingeladen mitzufeiern bei der mittlerweile 5. Etappenparty.

Dieses Mal wieder in Kooperation mit der Medienwerkstatt Linden, die einen kurzen Image-Clip über die BI zeigt sowie den 10-minüter „Leid und Gasmasken“ – dem Film zum Gedenkort Frauen KZ.

Es gibt wie immer Möglichkeit sich zu beteiligen, sei es durch einen Buffetbeitrag, Aufbauhilfe, eine Thekenschicht oder eine Spende. Meldet euch gern unter info@wasserstadt-limmer.org

Ansonsten ist der Eintritt  frei bei moderaten Getränkepreisen. Anmeldung nicht erforderlich, gefeiert wird meistens bis der Morgen graut…

Das ist eine Mitmach-Party. Aufgaben und Dienste können über diese Google-Dateien eingetragen werden:

BI-Party 2020-03-07 Orga.xlsx
https://docs.google.com/spreadsheets/d/18-_-gFClG7CByHVz3uZHf5_-qCLfZrOcQh17AQsjYKg/edit?usp=sharing

BI-Party 2020-03-07 Theke.xlsx
https://docs.google.com/spreadsheets/d/10ACbxn-BIHKIwb76M4GcEwK0TsTKgb0_Y0IBG4dMGo8/edit?usp=sharing

 

Einladung zur Bürgerbeteiligung Nahverkehrsplan 2020

Einladung zur Bürgerbeteiligung Nahverkehrsplan 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

im September 2018 hat die Region Hannover mit Bürgerinnen und Bürgern über die Zukunft des Nahverkehrs diskutiert. In verschiedenen Themenrunden rund um Angebot, Infrastruktur und Marketing wurden Anregungen und Ideen zusammengetragen. Die Ergebnisse dieser Runde sind in den Entwurf für den Nahverkehrsplan 2020 eingeflossen.

Ich lade Sie gerne erneut dazu ein, sich in die Diskussion um den Öffentlichen Nahverkehr in der Region Hannover einzubringen:

Samstag, 25.01.2020 von 14 – 17 Uhr

Hildesheimer Straße 20, 30169 Hannover

Sitzungsraum 602

Bei diesem Termin wollen wir Ihnen den Entwurf des Nahverkehrsplans 2020 vorstellen und mit Ihnen diskutieren.

Geplant ist die Erarbeitung einer gemeinsamen Stellungnahme der Bürgerinnen und Bürger zum Entwurf des Nahverkehrsplans im Anschluss an dieses Treffen. Diese Stellungnahme soll zusammen mit allen Änderungsanträgen im Herbst 2020 der Regionsversammlung zur Entscheidung vorgelegt werden.

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung bis zum 12. Januar 2020 unter Angabe von Name und Adresse unter der folgenden E-Mailadresse an:

Zukunftskonferenz-Nahverkehr@region-hannover.de

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie von uns nach der Veranstaltung zwei Eintrittskarten für die Herrenhäuser Gärten.

Zur Vorbereitung auf den Termin erhalten Sie als Anlage dieser Mail den Entwurf des Nahverkehrsplans 2020.

Falls Sie bereits im Vorfeld Fragen haben, wenden Sie sich gerne direkt an mich!

Mit freundlichen Grüßen

Melanie Saraval

Dipl.-Geogr. Melanie Saraval

Region Hannover

Fachbereich Verkehr

86.04 Verkehrsentwicklung und Verkehrsmanagement

Hildesheimer Str. 18
30169 Hannover

Telefon: 0511 / 616 – 2 3410
E-Mail: Melanie.Saraval@region-hannover.de

Hier ein bis zum 10.1.2020 gültiger Download-Link des 108seitigen Verwaltungsentwurfs zum Nahverkehrsplan 2020:

https://wetransfer.com/downloads/230c3a4445b58f5b9b53566fd5ce7b3420200103131847/53ae48b6fad8f10a3099e14c4915fbba20200103131847/ac97be

BI Termine

Die BI Wasserstadt Limmer trifft sich 14-tägig Dienstags in den geraden Kalenderwochen außerhalb der Schulferien. Immer um 19.30 Uhr im kleinen Saal (EG links) Gemeindehaus Sackmannstr. 27, 30453 Hannover Limmer.
Dies nur zur Klärung, auch wenn vorher keine Einladung per Newsletter rausgeht.
Am 29.10.19 haben wir den Regionsdezernenten Ulf-Birger Franz zu Gast, da geht es um die ÖPNV-Anbindung der Wasserstadt.

Veranstaltung „UNBETEILIGT BETEILIGT!?“ am 25.9.2019 um 19.30 Uhr in der Marktkirche

Liebe Bürgerbeteiligungsinteressierte,

das neu gegründete Forum für Bürgerbeteiligung, ein Zusammenschluss von derzeit 10 Initiativen, lädt ein zur ersten gemeinsamen Veranstaltung mit einigen OB-Kandidat*innen:

 „UNBETEILIGT BETEILIGT!?“ am Mittwoch 25.9.2019 um 19.30 Uhr in der Marktkirche

Bitte teilt und verteilt diese Info an alle Interessierten und speist es in alle Kanäle und Websites, postet, was das Zeug hält. Es passen viele Menschen in die Marktkirche.

Unten zum Download der A4-Flyer und ein Format für soziale Medien. Wir haben auch Plakat-Formate A3 und A1, die ich auf Anforderung gerne zu maile oder, wenn gewünscht, später hier zufüge: u.staade@gmail.com

Unbeteiligt beteiligt – FlyerA4- Digi-DRUCK – OHNE Anschnitt

 

Nitrosamine oder nicht?

Da in der öffentlichen Wahrnehmung  immer noch die Angst vor verseuchten Conti Altgebäuden vorherrscht, anbei dazu unsere Pressemitteilung nebst 11-seitiger Auswertung der Gutachten (Dank an Brigitte!).

Wir fordern: 

  • Ein aktuelles Gutachten mit Beprobung der Bausubstanz, um die verbliebene Belastung anderer Gebäudeteile zu überprüfen – ggf. in Kombination mit einem Forschungsprojekt zum Diffusionsverhalten von Nitrosaminen
  • Erneute Prüfung von Sanierungsmöglichkeiten durch fachkundige Unternehmen
  • Entwicklung des Areals der Conti-Altgebäude für Gemeinwohl-orientierte Nutzungen im neu entstehenden Stadtteil
  • Ausübung der Planungshoheit durch die Stadt: Einleitung eines entsprechenden Bebauungsplans für das Areal
  • Erwerb / Vermittlung  der angebotenen der Conti-Altgebäude durch die Stadt Hannover
  • Entwicklung von Finanzierungsmodellen, Suche nach Investoren

2019-02-27_BI_Pressemitteilung_Nitrosamine

2019-02-24_Auswertung_&_Kommentare_N-Gutachten_2000-2018

Limmeraner Appell zur Bürgerbeteiligung mit Antwort vom OB

Update vom 10. Mai 2019: siehe unten die Antwort von Noch-OB Stefan Schostok

Zurzeit werden in Politik und Verwaltung Veranstaltungen rund um die von der Dezernentenrunde verabschiedeten Leitlinien für die Beteiligung der Einwohner*innen der Landeshauptstadt Hannover veranstaltet.

Anlässlich des  Vernetzungstreffens für Beteiligungsexpert*innen am 30.1.2019 haben wir einen Appell für gute Bürgerbeteiligung  in ganz Hannover verfasst, der auf unserer fast 5-jährigen  Erfahrung basiert. Wir wollen  nicht beteiligt werden, wir wollen uns beteiligen! Soll heißen, die Bürger*innen machen die Beteiligung selbst, zusammen mit den Politiker*innen vor Ort. Unser Aufschlag für mehr Demokratie!

Limmeraner Appell zur Bürgerbeteiligung

2018-09-13 Verabschiedete_LeitlinienBürgerbeteiligung

 

Einladung zur 3. Etappenparty am Sa 10. März 2018

Samstag 10. März 2018: Die BI Wasserstadt lädt ein zur 3. Etappenparty. Einlass 19 Uhr.

Ab 19.30 Uhr Filmschau der MedienWerkstatt Linden, Gesangseinlagen des Kastanienhofchors, ab 21 Uhr Musik & Tanz.

Kanuclub Limmer, Stockhardtweg 3, 30453 Hannover.

Der Eintritt ist frei. Getränke zu fairen Preisen. Wer möchte, kann etwas fürs Buffet mitbringen.

Die  BI Etappenpartys sind legendär. Feiern bis zum Morgengrauen und den DJ hochleben lassen.
Bürgerinitiative Wasserstadt Limmer
c/o Uwe Staade
Große Straße 17
30453 Hannover
T. 0511-862252

Der BI – Kalender Limmer 2018 ist da!

Der neue BI – Fotokalender Limmer 2018 ist da.

Den Kalender gibt es im A3 und A4 – Querformat für
12 € bzw. 8 € zu den jeweiligen Öffnungszeiten hier zu kaufen:

  • ArteP, Limmerstraße 85
  • Refill Center, Limmerstr. 102
  • Velo Gold, Wunstorfer Str. 39
  • Wein und Bild, Harenberger Str. 3
  • Frische Ecke, Wunstorfer Str. 86
  • Tischlerei form21, Große Straße 17 (hier bitte vorher anrufen: 0511-862252)

Mit dem Kauf unterstützen Sie die Arbeit  der BI Wasserstadt Limmer. Die BI trifft sich in den geraden Kalenderwochen Dienstags von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus Sackmannstr. 27 gegenüber der St. Nikolai Kirche. Im Kalender sind die Termine mit einem Sternchen markiert.  Gäste sind herzlich willkommen.

Öffentliche Veranstaltung „Erstickt Limmer im Verkehr?“

Öffentliche Veranstaltung „Erstickt Limmer im Verkehr?“  Dienstag, 05.09.2017 von 19 – 22:00 Uhr Gemeindehaus Limmer, großer Saal, Sackmannstr. 27, 30453 Hannover.

An alle Verkehrsinteressierte in und um Limmer, Stadtteilbewohner, Straßenanlieger, Geschäftsleute, Durchfahrer …

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Sorge um den Verkehr in Limmer war in der Bürgerbeteiligung zur Wasserstadt das wichtigste Thema:  48 der 102 Qualitätskriterien drehten sich darum.

Die Stadtverwaltung sieht jedoch keinen Handlungsbedarf und hat unseren Antrag auf ein Stadtteilverkehrskonzept abgelehnt, obwohl der auch vom Bezirksrat Linden-Limmer unterstützt wurde. Mit Unterstützung des Bezirksrat und der Sanierungskommission veranstaltet die BI Wasserstadt nun die 2. Veranstaltung zum Thema Verkehr in Limmer, zu der wir alle Interessierte einladen.

Hier die Ergebnisse des World Café Verkehr vom 22.08.2017:

Präsentation Worldcafé Verkehr

Flyer_Verkehr

 

Limmer droht im Verkehr zu ersticken!

Die Stadtverwaltung sieht keinen akuten Handlungsbedarf zum Individualverkehr in Limmer. Laut Verkehrsgutachten schafft die Wunstorfer Straße das. Wir sehen das anders und fordern Stadtteilverkehrskonzepte, die alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner berücksichtigt. Ein entsprechender Antrag wurde im Bezirksrat unterstützt, aber von der Verwaltung abgelehnt.

Daher suchen wir MitstreiterInnen aus dem BI-Umfeld und darüber hinaus, um Politik und Verwaltung zum Handeln zu zwingen. Die Verkehrs AG wird wiederbelebt und trifft sich erstmalig am Mo 19.06.2017 um 20 Uhr bei Uwe Staade, Große Straße 17. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer danach noch mitmachen möchte, bitte die AG Termine unter 0171-4873431 erfragen.

Hier einige Links, Infos und Dokumente aus Presse und vergangenen Verkehrs-Workshops.

HAZ-Ausschnitt 8.Juni2017 Sanierungszeitung-4 06-10-06 Textentwurf für Grün und Verkehr 06-10-06 V1-A4 06-10-06 V2-A4 06-10-06 V3-A4 06-10-06 V4-A4 06-10-06 G1-A4 06-10-06 G2-A4 06-10-06 G3-A4 06-10-06 G4-A4

https://wasserstadt-dialog.info/themenwerkstatt-3/

Spatenstich – Offener Brief an Günter Papenburg

 

Von der BI Wasserstadt waren 2 VertreterInnen zum Spatenstich für die  Erschließungsanlagen des 1. Bauabschnitts geladen. Wir haben Günter Papenburg  ein  Holz-Contitürmchen und einen Offenen Brief mitgebracht, siehe Anhang. Über unser Anliegen, den Erhalt der Altgebäude, haben wir mit den Geschäftsführern der WLEG geredet und werden demnächst Informationen zum Stand der Schadstoffuntersuchungen bekommen. So viel vorab: Alle würden die Gebäude gern erhalten, aber die Aussichten sind düster. Wir bleiben dran!

OB Papenburg 2017-04-05

 

Etappenparty am 11.03.2017

Samstag 11. März 2017: Die BI Wasserstadt lädt ein zur 2. Etappenparty. Ab 19 Uhr Filmschau der MedienWerkstatt Lindenab 20 Uhr Musik & Tanz.

Kanuclub Limmer, Stockhardtweg 3, 30453 Hannover.

Der Eintritt ist frei. Getränke zu fairen Preisen. Wer möchte, kann etwas fürs Buffet mitbringen.

Die 1. Party im letzten Jahr war legendär! Gefeiert bis zum Morgengrauen und den DJ hochleben lassen. 
Bürgerinitiative Wasserstadt Limmer
c/o Uwe Staade
Große Straße 17
30453 Hannover
T. 0511-862252

Hier das Plakat zum Download in 2 Auflösungen:
Kleine Größe (700 kB)Etappenparty
Hochauflösend (3,5 MB)
Etappenparty_Druck