Kategorie-Archiv: Bürgerinitiative

Einladung zur Wasserstadt Wunschproduktion

Wie möchten Sie wohnen in und mit der Wasserstadt ?

Alle großen und kleinen Menschen, die rundherum um die Wasserstadt Limmer wohnen oder vielleicht wohnen möchten oder sich für die Wasserstadt Planung interessieren sind heute

– Donnerstag den 12.06.2014 von 15:00 -18:00 Uhr und
– Samstag den 14.06.2014 von 11:00 -14:00 Uhr

ganz herzlich auf den Küchengartenplatz eingeladen zum Schauen, Wünschen, Träumen, Fordern, Malen, Reden, Kaffee und Kuchen
(Danke an Doppelkorn!)

Siehe dazu auch den  Veranstaltungsflyer

 

Einladung zur BI – Di 10.06.2014, 19:30 Uhr

Während man in der Stadtverwaltung im Februar noch davon ausging, auf der Grundlage des halbgaren Hamburger Entwurfes nach der Sommerpause Baurecht für eine Trabantenwasserstadt zu schaffen, zeichnet sich jetzt ab, dass es vor der formalen Planung zumindest einen offeneren inhaltlichen Dialog über die zukünftige Wasserstadt geben wird. So hat es auch der Bezirksrat Linden/Limmer mit den Stimmen aller Fraktionen am 21.5.14 beschlossen. Das ist ein erster Erfolg. Und eine Einladung zum Dranbleiben.
Dienstag 10.6. 14,  19:30, Gemeindehaus Sackmannstr.  27
BI-Sitzung u.a. mit folgenden Themen:
1.) SPD und Grüne werden demnächst im Stadtrat einen Antrag zur Wasserstadt einbringen. Das ist die höchste Entscheidungsebene. Je ein Vertreter von SPD (Jürgen Mineur) und Grünen (Michael Dette) werden zur BI-Sitzung kommen, uns ihren Antrag vorstellen und mit uns diskutieren. Es lohnt sich also zu kommen.
2.) Bebauungsdichte: Mitgliedern der AG Inhalte ist es gelungen, belastbare Zahlen zur geplanten Bebauungsdichte zu recherchieren. Nach erster Übersicht verstößt die geplante Bebauung sogar gegen die Höchstwerte der niedersächsischen Bauordnung. Dazu gibt es eine kurze Präsentation.
3.) Die BI fordert eine Mitentscheidung über die Besetzung der/des Anwaltsplaners/in. Auch hier scheint Einflußnahme möglich. Wir wollen uns an diesem Abend über Vorschläge für dieses wichtige Amt austauschen.