Alle Beiträge von Uwe Staade

BI Termine

Die BI Wasserstadt Limmer trifft sich 14-tägig Dienstags in den geraden Kalenderwochen außerhalb der Schulferien. Immer um 19.30 Uhr im kleinen Saal (EG links) Gemeindehaus Sackmannstr. 27, 30453 Hannover Limmer.
Dies nur zur Klärung, auch wenn vorher keine Einladung per Newsletter rausgeht.
Am 29.10.19 haben wir den Regionsdezernenten Ulf-Birger Franz zu Gast, da geht es um die ÖPNV-Anbindung der Wasserstadt.

Veranstaltung „UNBETEILIGT BETEILIGT!?“ am 25.9.2019 um 19.30 Uhr in der Marktkirche

Liebe Bürgerbeteiligungsinteressierte,

das neu gegründete Forum für Bürgerbeteiligung, ein Zusammenschluss von derzeit 10 Initiativen, lädt ein zur ersten gemeinsamen Veranstaltung mit einigen OB-Kandidat*innen:

 „UNBETEILIGT BETEILIGT!?“ am Mittwoch 25.9.2019 um 19.30 Uhr in der Marktkirche

Bitte teilt und verteilt diese Info an alle Interessierten und speist es in alle Kanäle und Websites, postet, was das Zeug hält. Es passen viele Menschen in die Marktkirche.

Unten zum Download der A4-Flyer und ein Format für soziale Medien. Wir haben auch Plakat-Formate A3 und A1, die ich auf Anforderung gerne zu maile oder, wenn gewünscht, später hier zufüge: u.staade@gmail.com

Unbeteiligt beteiligt – FlyerA4- Digi-DRUCK – OHNE Anschnitt

 

Nitrosamine oder nicht?

Da in der öffentlichen Wahrnehmung  immer noch die Angst vor verseuchten Conti Altgebäuden vorherrscht, anbei dazu unsere Pressemitteilung nebst 11-seitiger Auswertung der Gutachten (Dank an Brigitte!).

Wir fordern: 

  • Ein aktuelles Gutachten mit Beprobung der Bausubstanz, um die verbliebene Belastung anderer Gebäudeteile zu überprüfen – ggf. in Kombination mit einem Forschungsprojekt zum Diffusionsverhalten von Nitrosaminen
  • Erneute Prüfung von Sanierungsmöglichkeiten durch fachkundige Unternehmen
  • Entwicklung des Areals der Conti-Altgebäude für Gemeinwohl-orientierte Nutzungen im neu entstehenden Stadtteil
  • Ausübung der Planungshoheit durch die Stadt: Einleitung eines entsprechenden Bebauungsplans für das Areal
  • Erwerb / Vermittlung  der angebotenen der Conti-Altgebäude durch die Stadt Hannover
  • Entwicklung von Finanzierungsmodellen, Suche nach Investoren

2019-02-27_BI_Pressemitteilung_Nitrosamine

2019-02-24_Auswertung_&_Kommentare_N-Gutachten_2000-2018

Limmeraner Appell zur Bürgerbeteiligung mit Antwort vom OB

Update vom 10. Mai 2019: siehe unten die Antwort von Noch-OB Stefan Schostok

Zurzeit werden in Politik und Verwaltung Veranstaltungen rund um die von der Dezernentenrunde verabschiedeten Leitlinien für die Beteiligung der Einwohner*innen der Landeshauptstadt Hannover veranstaltet.

Anlässlich des  Vernetzungstreffens für Beteiligungsexpert*innen am 30.1.2019 haben wir einen Appell für gute Bürgerbeteiligung  in ganz Hannover verfasst, der auf unserer fast 5-jährigen  Erfahrung basiert. Wir wollen  nicht beteiligt werden, wir wollen uns beteiligen! Soll heißen, die Bürger*innen machen die Beteiligung selbst, zusammen mit den Politiker*innen vor Ort. Unser Aufschlag für mehr Demokratie!

Limmeraner Appell zur Bürgerbeteiligung

2018-09-13 Verabschiedete_LeitlinienBürgerbeteiligung

 

Einladung zur 3. Etappenparty am Sa 10. März 2018

Samstag 10. März 2018: Die BI Wasserstadt lädt ein zur 3. Etappenparty. Einlass 19 Uhr.

Ab 19.30 Uhr Filmschau der MedienWerkstatt Linden, Gesangseinlagen des Kastanienhofchors, ab 21 Uhr Musik & Tanz.

Kanuclub Limmer, Stockhardtweg 3, 30453 Hannover.

Der Eintritt ist frei. Getränke zu fairen Preisen. Wer möchte, kann etwas fürs Buffet mitbringen.

Die  BI Etappenpartys sind legendär. Feiern bis zum Morgengrauen und den DJ hochleben lassen.
Bürgerinitiative Wasserstadt Limmer
c/o Uwe Staade
Große Straße 17
30453 Hannover
T. 0511-862252

Der BI – Kalender Limmer 2018 ist da!

Der neue BI – Fotokalender Limmer 2018 ist da.

Den Kalender gibt es im A3 und A4 – Querformat für
12 € bzw. 8 € zu den jeweiligen Öffnungszeiten hier zu kaufen:

  • ArteP, Limmerstraße 85
  • Refill Center, Limmerstr. 102
  • Velo Gold, Wunstorfer Str. 39
  • Wein und Bild, Harenberger Str. 3
  • Frische Ecke, Wunstorfer Str. 86
  • Tischlerei form21, Große Straße 17 (hier bitte vorher anrufen: 0511-862252)

Mit dem Kauf unterstützen Sie die Arbeit  der BI Wasserstadt Limmer. Die BI trifft sich in den geraden Kalenderwochen Dienstags von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus Sackmannstr. 27 gegenüber der St. Nikolai Kirche. Im Kalender sind die Termine mit einem Sternchen markiert.  Gäste sind herzlich willkommen.

Öffentliche Veranstaltung „Erstickt Limmer im Verkehr?“

Öffentliche Veranstaltung „Erstickt Limmer im Verkehr?“  Dienstag, 05.09.2017 von 19 – 22:00 Uhr Gemeindehaus Limmer, großer Saal, Sackmannstr. 27, 30453 Hannover.

An alle Verkehrsinteressierte in und um Limmer, Stadtteilbewohner, Straßenanlieger, Geschäftsleute, Durchfahrer …

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Sorge um den Verkehr in Limmer war in der Bürgerbeteiligung zur Wasserstadt das wichtigste Thema:  48 der 102 Qualitätskriterien drehten sich darum.

Die Stadtverwaltung sieht jedoch keinen Handlungsbedarf und hat unseren Antrag auf ein Stadtteilverkehrskonzept abgelehnt, obwohl der auch vom Bezirksrat Linden-Limmer unterstützt wurde. Mit Unterstützung des Bezirksrat und der Sanierungskommission veranstaltet die BI Wasserstadt nun die 2. Veranstaltung zum Thema Verkehr in Limmer, zu der wir alle Interessierte einladen.

Hier die Ergebnisse des World Café Verkehr vom 22.08.2017:

Präsentation Worldcafé Verkehr

Flyer_Verkehr

 

Limmer droht im Verkehr zu ersticken!

Die Stadtverwaltung sieht keinen akuten Handlungsbedarf zum Individualverkehr in Limmer. Laut Verkehrsgutachten schafft die Wunstorfer Straße das. Wir sehen das anders und fordern Stadtteilverkehrskonzepte, die alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner berücksichtigt. Ein entsprechender Antrag wurde im Bezirksrat unterstützt, aber von der Verwaltung abgelehnt.

Daher suchen wir MitstreiterInnen aus dem BI-Umfeld und darüber hinaus, um Politik und Verwaltung zum Handeln zu zwingen. Die Verkehrs AG wird wiederbelebt und trifft sich erstmalig am Mo 19.06.2017 um 20 Uhr bei Uwe Staade, Große Straße 17. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer danach noch mitmachen möchte, bitte die AG Termine unter 0171-4873431 erfragen.

Hier einige Links, Infos und Dokumente aus Presse und vergangenen Verkehrs-Workshops.

HAZ-Ausschnitt 8.Juni2017 Sanierungszeitung-4 06-10-06 Textentwurf für Grün und Verkehr 06-10-06 V1-A4 06-10-06 V2-A4 06-10-06 V3-A4 06-10-06 V4-A4 06-10-06 G1-A4 06-10-06 G2-A4 06-10-06 G3-A4 06-10-06 G4-A4

https://wasserstadt-dialog.info/themenwerkstatt-3/

Spatenstich – Offener Brief an Günter Papenburg

 

Von der BI Wasserstadt waren 2 VertreterInnen zum Spatenstich für die  Erschließungsanlagen des 1. Bauabschnitts geladen. Wir haben Günter Papenburg  ein  Holz-Contitürmchen und einen Offenen Brief mitgebracht, siehe Anhang. Über unser Anliegen, den Erhalt der Altgebäude, haben wir mit den Geschäftsführern der WLEG geredet und werden demnächst Informationen zum Stand der Schadstoffuntersuchungen bekommen. So viel vorab: Alle würden die Gebäude gern erhalten, aber die Aussichten sind düster. Wir bleiben dran!

OB Papenburg 2017-04-05

 

Etappenparty am 11.03.2017

Samstag 11. März 2017: Die BI Wasserstadt lädt ein zur 2. Etappenparty. Ab 19 Uhr Filmschau der MedienWerkstatt Lindenab 20 Uhr Musik & Tanz.

Kanuclub Limmer, Stockhardtweg 3, 30453 Hannover.

Der Eintritt ist frei. Getränke zu fairen Preisen. Wer möchte, kann etwas fürs Buffet mitbringen.

Die 1. Party im letzten Jahr war legendär! Gefeiert bis zum Morgengrauen und den DJ hochleben lassen. 
Bürgerinitiative Wasserstadt Limmer
c/o Uwe Staade
Große Straße 17
30453 Hannover
T. 0511-862252

Hier das Plakat zum Download in 2 Auflösungen:
Kleine Größe (700 kB)Etappenparty
Hochauflösend (3,5 MB)
Etappenparty_Druck

Stand der Dinge

Die BI hat für alle, die sich noch nicht tiefer mit dem Thema Wasserstadt beschäftigt haben, eine 14-seitige Broschüre zum Stand der Dinge herausgegeben.

Die Sitzungen der BI sind öffentlich und finden 14-täglich Dienstags in den geraden Kalenderwochen um 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Nikolai, Sackmannstr. 27, 30453 Hannover – Limmer statt (außer in den Ferien).

BI Wasserstadt Stand der Dinge Dez. 2016

Der neue BI Foto – Kalender 2017 ist da!

Den Kalender gibt es in A3 und A4 – Querformat für
12 € bzw. 8 € zu den jeweiligen Öffnungszeiten hier zu kaufen:

ArteP, Limmerstraße 85
Radgeber, Wunstorfer Str. 22
Sicherheitstechnik Limmer, Wunstorfer Str. 37
Kaffeebar Rossi, Weidestr. 6
Wein und Bild, Harenberger Str. 3
Gemeindehaus, Sackmannstr. 27
Tischlerei form21, Große Straße 17 (hier bitte vorher anrufen: 0511-862252)

Hier auch vorab zu sehen:

limmer2017

Ergebnisse des BI Grünflächenworkshops zu den weiteren Bauabschnitten

Zur Vorbereitung des ursprünglich für August vorgesehenen Runden Tisches hat die BI am 14.06.2016 einen Workshop über die Grünflächen in den weiteren Bauabschnitten abgehalten. Hier die 4-seitige Kurzfassung der Ergebnisse und die 8-seitige Langversion.

ergebnisse-des-gruenflaechenworkshops-14_06_2016

dokumentation-world-cafe-vom-14_06_2016

Workshop und Etappenparty

Einladung zum Workshop Stadt-Land-Fluss…

Am Samstag dem 20. Februar 2016 findet von 12 – 18 Uhr unser Freiflächenworkshop statt. Infos, Bilder und Anmeldung hier, es gibt keinerlei Teilnahmebeschränkungen, Kosten entstehen, wenn überhaupt, nur für die eigene Verpflegung.

… und zu Etappenparty

Die  öffentliche Präsentation der Workshop Ergebnisse  mit anschließender Etappenparty ist am Samstag dem 05.03.2016  im Kanuclub Limmer. Präsentation ab 18:00, Wasserstadt Filme zwischendurch, Party mit Fassbier und Tanz ab ca. 20 Uhr.

BI-Newsletter vom 20.11.2015

RÜCKBLICK & AUSBLICK:
Wie weiter im Wasserstadt-Dialog?

Nachdem die Beteiligung fürs Gesamtgelände abgeschlossen ist, wird es jetzt mehr um einzelne Bauabschnitte und Themen gehen.

Dazu wollen wir uns Zeit nehmen, um unsere Postionen, Anliegen und Forderungen zu formulieren und in die weitere Planung einzubringen.

Aus Sicht des letzten BI-Treffens könnten das folgende Themen sein:

  • Verkehr
  • 2. Bauabschnitt (alter Conti-Parkplatz)
  • Welche Formen der Bürgerbeteiligung bringen uns weiter ?
  • Förderung gemeinschaftlichen Wohnens (Baugemeinschaften etc)
  • Freiflächengestaltung, Freiraumplanung
  • Bevölkerungsdichte, Dichte & Höhe der Gebäude der nächsten Bauabschnitte
  • Formen und Anteile geförderten Wohnungsbaus
  • Nutzungsmöglichkeiten für Altgebäude ( auch Contiturm)
  • Zwischennutzung länger unbebauter Flächen, Nutzung durch Bürger

Gerne wollen wir dazu auch mal Vorträge, Filme, „Klötzchenworkshops“ u.ä. organisieren. Und wir wüßten gerne, was ihr – unsere newsletter-Leserinnen und Leser denkt. Welche Themen haltet ihr jetzt für wichtig? Gibt es Themenschwerpunkte, zu denen ihr gezielt mitarbeiten wollt? Antworten bitte an m.hoemke@arcor.de

Weiterhin eine interessante Drucksache zum Thema Umwidmung der Wunstorfer Straße mit Stand 1999.

Newsletter BI-20_11_2015

Umwidmung Wunstorfer Straße – Stand 1999

Stellungnahme der BI zu den Ergebnissen des Runden Tisches

Dank der Bürgerbeteiligung wird die Wasserstadt deutlich attraktiver als im Entwurf von 2014. Warum  unsere Bilanz trotzdem so negativ ausfällt, lesen Sie  in den anhängenden Dokumenten. Die 2. Zwischenbilanz findet am  Dienstag 13.10. 2015 um 18 Uhr im Gemeindehaus St. Nikolai, Sackmannstr. 27, 30453 Hannover statt. Dort geht es auch um die spannende Frage, wie es weiter geht.

StellungnahmeBI-Rd-Tisch20150911

PM25092015

Die Ergebnisse des 6. und letzten Runden Tisches wurden von der Verwaltung noch nicht freigegeben. Daher hier der Link der 4. und 5. Sitzung.