Schlagwort-Archiv: Themenwerkstätten

Verbesserung der Bürgerbeteiligung

Nach den ersten beiden offiziellen Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung sieht die BI viele Verbesserungsnotwendigkeiten und -Möglichkeiten.  Hier schon mal zwei Dokumente dazu :

– 25.11.2014 Was ist uns wichtig am Beteiligungsverfahren (1 S.):
Wünsche an Beteiligungsverfahren BI 25.11.2014

– 03.12.2014 Anregungen und Kritik der BI im Nachgang der ersten Themenwerkstatt „Stadtteilentwicklung“ (2 S.):
WA 141203 Kritik Themenwerkstätten- Info an Plan 2

 

Die Bürgerbeteiligung startet – Flyer und Link

Zur Auftaktveranstaltung am Mittwoch, den 19.11.2014 ab 18:30 Uhr in der Albert-Schweitzer-Schule (Zugang über Friedhofstraße), lädt Oberbürgermeister Stefan Schostok zu einem offenen Beteiligungsprozess zur zukünftigen Entwicklung der „Wasserstadt-Limmer“ ein. Flyer Bürgerbeteiligung

Es ist auch die Internetpräsenz www.hannover.de/wasserstadt eingerichtet. Das Portal bietet unterschiedliches Hintergrundwissen rund um die Wasserstadt. Auf der Webseite der Stadt wird dann auch über die Ergebnisse der Beteiligung und über die kommenden Veranstaltungen berichtet werden. Ein ergänzendes Dialogforum, an dem sich jedermann einbringen kann, ist in Vorbereitung.

In der Auftaktv eranstaltung informiert zunächst der Oberbürgermeister über den aktuellen Stand der Planung. Das Büro „plan zwei“ wird in das Programm des Beteiligungsprozesses einführen. Anschließend haben die Teilnehmer/-innen die Möglichkeit, ihre Anregungen für die Entwicklung des neuen Wohngebiets einzubringen.

Von Ende November 2014 bis Anfang Februar 2015 folgen Themenwerkstätten. Die Werkstätten befassen sich mit den Fragestellungen, die mit der Entwicklung eines neuen Stadtbereiches verbunden sind (z.B. Einbindung des neuen Stadtquartiers, Wohnen, Mobilität und das zukünftige Verfahren der Gebietsentwicklung).